Bläht CSV-Import Datenbank unnötig auf?

  • Hi @ all,


    ich werde wohl oder übel demnächst auch Produkte via CSV importieren müssen. X/ Meine große Sorge dabei ist, dass sich dabei die Datenbank unnötig aufbläht. Darum ein paar Fragen dazu an die, die schon Erfahrung mit CSV-Produktimports haben.


    1. Bläht ein CSV-Import die Datenbank (unnötig) auf?

    2. Wird die DB im laufe der Zeit immer größer?

    3. Drückt eine Vergößerung durch CSV-Produktimports auf die Performance der DB und damit auch auf die Ladezeit der Website?

    3. Was passiert mit nicht mehr verfügbaren Produkten? Werden die automatisch wieder aus meiner DB gelöscht?

    5. Wenn nicht mehr verfügbare Produkte nicht automatisch aus meiner DB gelöscht werden, wie bekomme ich die schnell und unkompliziert wieder aus meiner DB?

    6. Kann ich eine separate Produktdatenbank anlegen, damit nicht alles in die Wordpress-Datenbank importiert wird oder passiert das ohnehin?


    Danke für eure Hilfe. :)

  • Ja leider bläht sie Datenbank schon ganz schön auf. Man muss versuchen mit Filter die Anzahl der Einträge etwas zu reduzieren, aber so ganz einfach ist das nicht immer. Ich glaube nicht mehr verfügbare Produkte bleiben in der Datenbank.

  • Bläht ein CSV-Import die Datenbank (unnötig) auf?

    Ja, definitiv.



    2. Wird die DB im laufe der Zeit immer größer?

    Nein, die alten Daten sollten aus der CSV-Tabelle wieder gelöscht werden.


    3. Drückt eine Vergößerung durch CSV-Produktimports auf die Performance der DB und damit auch auf die Ladezeit der Website?

    Ist von der Datenbank-Konfiguration abhängig. Sollte aber keine direkten Auswirkungen auf die Ladezeit haben.



    Was passiert mit nicht mehr verfügbaren Produkten? Werden die automatisch wieder aus meiner DB gelöscht?

    Es erfolgt vor jedem CSV-Import ein "clear" der Tabelle. Also die Temp-Tabelle ja. Wenn du ein AT-Produkt hast, natürlich nicht.



    6. Kann ich eine separate Produktdatenbank anlegen, damit nicht alles in die Wordpress-Datenbank importiert wird oder passiert das ohnehin?

    In welche Datenbank das importiert wird, macht im Grunde keinen wirklich unterschied. Es erfolgt sowieso in eine eigene Tabelle.



    Btw: Manche Hoster haben ein Limit bei der Datenbank-Größe. Wenn das erreicht ist, dann steht erstmal alles. Man sollte sich da also vorher schlau machen :-)


    lg Christof