Posts by Christof

    Ich hänge mich jetzt mal rein: Ist es denn bekannt, wann Amazon die alte Api4 abschaltet? Wenn ja: wann?

    Das gibts schon lange dort :-D


    Hier mal ein Zitat aus der Schnittstellenbeschreibung:

    https://wiki.awin.com/index.php/Publisher_API#Introduction wrote:

    The Publisher API offers a set of API calls that allow you to pull data about the programs on the platform, the commission you can earn from those programs, your transactions and aggregated reports.


    Also leider nein.. keine Produktdaten.


    lg Christof

    Hallo,

    ich hab dir zwar schon per Mail geantwortet und kann doppel-posts nicht leiden aber hier noch mal für die anderen.


    Wennj man versucht die Sterne Bewertung einzubinden, dann haut das Tool die Logdatei in einem Tag mit 4 gb voll. Die Einstellung darf man offenbar garnicht mehr nutzen.

    Die Fehler kamen weil ich dir ein Zwischenfile geschickt habe, das eine Funktion aufgerufen hat, welche bei dir gefehlt hat. Die Sternebewertungen empfehle ich übrigens seit Beginn des Plugins nicht.


    [13-Jan-2020 15:08:13 UTC] PHP Warning: mb_detect_encoding(): Illegal argument in /www/ ... wp-content/plugins/affiliate-toolkit/includes/shopproviders/atkp_shop_provider_csv.php on line 357

    Das liegt an einer CSV-Shop Konfiguration bei dir. Da ist wohl eine Spalte falsch konfiguriert. Hab dir aber trotzdem mal ein Bugfix geschickt.



    [13-Jan-2020 16:39:36 UTC] PHP Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /www/ ... /wp-content/plugins/affiliate-toolkit/lib/vendor/dts/ebay-sdk-php/src/Parser/XmlParser.php on line 207

    Die Fehlermeldung kommt direkt von der eBay sdk. Man müsste da die Sdk fixen.


    [13-Jan-2020 16:48:06 UTC] PHP Warning: Error while sending QUERY packet. PID=3080 in /www ... /wp-includes/wp-db.php on line 2030

    Das ist nicht AT-Spezifisch. Das kann auch von wo anders kommen.


    lg Christof

    Bläht ein CSV-Import die Datenbank (unnötig) auf?

    Ja, definitiv.



    2. Wird die DB im laufe der Zeit immer größer?

    Nein, die alten Daten sollten aus der CSV-Tabelle wieder gelöscht werden.


    3. Drückt eine Vergößerung durch CSV-Produktimports auf die Performance der DB und damit auch auf die Ladezeit der Website?

    Ist von der Datenbank-Konfiguration abhängig. Sollte aber keine direkten Auswirkungen auf die Ladezeit haben.



    Was passiert mit nicht mehr verfügbaren Produkten? Werden die automatisch wieder aus meiner DB gelöscht?

    Es erfolgt vor jedem CSV-Import ein "clear" der Tabelle. Also die Temp-Tabelle ja. Wenn du ein AT-Produkt hast, natürlich nicht.



    6. Kann ich eine separate Produktdatenbank anlegen, damit nicht alles in die Wordpress-Datenbank importiert wird oder passiert das ohnehin?

    In welche Datenbank das importiert wird, macht im Grunde keinen wirklich unterschied. Es erfolgt sowieso in eine eigene Tabelle.



    Btw: Manche Hoster haben ein Limit bei der Datenbank-Größe. Wenn das erreicht ist, dann steht erstmal alles. Man sollte sich da also vorher schlau machen :-)


    lg Christof

    Also z-B. E-Lastenfahrrad ... Aber das Produkt ist meistens egal, glaube ich.

    Ich gehe auf "Listen" - erstelle eine für Amazon Import und Suche dann das jew. Produkt.

    Ich habe jetzt nochmal versch. Versuche in den Shopeinstellungen gemacht. Wenn die API-Version auf Auto steht, geht es ... manchmal. Auf v4 geht es so gut wie immer, auf v5, so gut wie nie...

    Okay, habe die Ursache gefunden. Liegt an einem Encoding-Problem.


    Ist mit dem nächsten Update korrigiert.


    lg Christof

    Hallo Martin,

    handelt es sich dabei vielleicht um ein manuelles Produkt oder sind wir hier bei Woo-Commerce?


    Ich wüsste zumindest nicht warum der Button-Text sich nicht ändern sollte.


    lg Christof

    Ich vermute, in Kürze funktioniert die Api V.4 nicht mehr. Sind wir drei hier die einzigen mit dem Problem?

    Das liegt ziemlich sicher an einem Konflikt mit einem anderen Plugin. Die SDK von der neuen Amazon-API liefert eine eigene Client-Version mit und diese löst (wenn ein anderes Plugin eine andere Version hat, genau dieses Problem aus.


    Ich werde mir das aber mal ansehen.


    lg Chirstof