eBay: Termination of APP ID based authorization in Shopping API

  • Hallo,


    ich habe folgende Mail von eBay bekommen:


    Termination of APP ID based authorization in Shopping API

    Dear Developer,

    You are receiving this email because our records indicate that you have an application that is continuing to call the eBay Shopping API via passing APP ID (Client ID) in the request, either in the header or as a parameter in the HTTP request. In our continuing effort to follow industry standards and protect our APIs and API users, eBay enabled OAuth authorization for the Shopping API last year.

    We sent you email reminders on March 5th and June 11th with all the details to help you migrate to use OAuth access tokens to make the Shopping API Calls. Your application has already passed the migration deadline of June 30th. Please migrate your application within the next 30 days to call Shopping APIs using OAuth tokens instead of APP ID (Client ID). Any Shopping API requests submitted with APP ID based authorization after that will fail resulting in breakage of your application functionality.


    Es fällt anscheinend die alte Authorisierung per App ID weg. Wenn ich mich einlogge bekomme ich die auch gar nicht mehr angezeigt sondern nur die neuen OAuth Daten. Ist das in der Mache oder ist das irgendwie anders zu lösen?


    Danke und viele Grüße

    Stephan

  • Hallo,

    wo genau suchst du deine Application-Keys? Also ich sehe meine im Dev-Programm noch immer und kann auch neue anlegen?


    Affiliate-toolkit verwendet intern bereits diese Authentifizierung allerdings wird bei ein paar Requests noch APP-iD mitgegeben. Das wird mit dem nächsten Update auch korrigiert.


    LG Christof

  • Hi Christoph,


    ich hatte unter partner.ebay.de geguckt. Unter developer.ebay.com sind sie noch zu finden.


    Aber ändert das was daran, dass sie mir in ein paar Tagen die alte Authentifizierungsmethode abschalten? Kann ich einfach die neuen OAuth Codes in die Felder im Plugin eintragen?


    Danke und viele Grüße

    Stephan

  • Aber ändert das was daran, dass sie mir in ein paar Tagen die alte Authentifizierungsmethode abschalten? Kann ich einfach die neuen OAuth Codes in die Felder im Plugin eintragen?

    Genau genommen wird die APPid nicht abgeschaltet... Also wenn ich nicht komplett am Holzpfad unterwegs bin :-D


    Das Plugin erstellt intern mit Appid und Appsecret einen Token mit dem die Requests ausgeführt werden.



    Dabei kann im Plugin die Authentifizierung mittels Header über "X-EBAY-API-IAF-TOKEN" oder "X-EBAY-API-APP-ID" erfolgen. Aktuell wird beides mitgegeben und das stört ebay aktuell. Da es nur prüft ob Aufrufe mittels "X-EBAY-API-APP-ID" erfolgen.



    Ist halt eher technisch aber es sollte keine Probleme danach geben.


    LG Christof

  • Hallo, auch ich hatte diese Mails von Ebay bekommen und danke für dieses Thema. Ich habe von der Sache leider keine Ahnung und freue mich, dass ich den Zugang mit ATK überhaupt hinbekommen habe. Ich selbst muss jetzt also nichts weiter machen als das ATK auf eine neue Version, wenn verfügbar, zu updaten?


    Nebenbei: Dieses Ebay Partnerprogramm ist schon ziemlich nervend, wenn man sich das von Amazon im Vergleich betrachtet, wo alles wesentlich einfacher ist. Ich blogge viel über alte Technik und da ist eben Ebay ideal, was eine Monetarisierung anbelangt.


    Thomas