Posts by wordpressnetwork

    Hallo,


    ich habe folgende Mail von eBay bekommen:


    Termination of APP ID based authorization in Shopping API

    Dear Developer,

    You are receiving this email because our records indicate that you have an application that is continuing to call the eBay Shopping API via passing APP ID (Client ID) in the request, either in the header or as a parameter in the HTTP request. In our continuing effort to follow industry standards and protect our APIs and API users, eBay enabled OAuth authorization for the Shopping API last year.

    We sent you email reminders on March 5th and June 11th with all the details to help you migrate to use OAuth access tokens to make the Shopping API Calls. Your application has already passed the migration deadline of June 30th. Please migrate your application within the next 30 days to call Shopping APIs using OAuth tokens instead of APP ID (Client ID). Any Shopping API requests submitted with APP ID based authorization after that will fail resulting in breakage of your application functionality.


    Es fällt anscheinend die alte Authorisierung per App ID weg. Wenn ich mich einlogge bekomme ich die auch gar nicht mehr angezeigt sondern nur die neuen OAuth Daten. Ist das in der Mache oder ist das irgendwie anders zu lösen?


    Danke und viele Grüße

    Stephan

    Danke ich verstehe.


    Ich habe folgende Anschlußfrage: ich hab das dann so gelöst, dass ich ein Woocommerce Produkt erstellt habe und da erstmal den Angebotspreis reingeschrieben habe. Ich habe nun damit gerechnet, dass bei der nächsten Aktualisierung dieser Preis überschrieben wird. Wird er aber nicht. Wir das WooCommerce Produkt also nur aktualisiert, wenn der Preis sich im AT Produkt ändert? Also es findet kein Check zwischen den beiden Preisen statt sondern es wird einfach von AT auf Woocommerce geschrieben?


    Wenn ja, lässt sich das irgendwie ändern? Auch in AT? So eine Option wie "Preis gilt bis". Das Erstellen ist er weniger das Problem als das Hinterrennen bei Produkten wo die Preise nach dem Sale nicht mehr stimmen.


    Viele Grüße

    Stephan

    Hallo zusammen,


    ich habe gerade ein paar Produkte für den Prime Day zu meinem Blog hinzugefügt. Allerdings stimmen die Preise nicht. Diese zeigen zwar einen Rabatt an, aber das ist der vor dem jetzigen aktuellen Preis.


    Zudem habe ich die Produkte im Blogpost über "Importiere ein neues Produkt..." eingefügt. In der AT Produkt Liste tauchen sie dann alle als "Entwurf" auf, funktionieren aber. Ist das normal?


    Danke und viele Grüße

    Stephan

    Hi Matangazo,


    danke für das schnelle Feedback. Ich habe, um die Option zu finden, erstmal in "Einstellungen" "Debug" aktivieren müssen. Da Dein Hinweis wohl darauf abzielt es abzustellen meine Frage ob das so sein kann.


    Oder habe ich Dich missverstanden und ich soll erstmal auf DEBUG stellen und Affiliate Toolkit ein Log erstellen lassen?


    Danke!

    Hallo Christof,


    ich habe eine knapp 50 GB große Logdatei auf dem Server, die anscheinend von Affiliate Toolkit vollgeschrieben wird. Einen kurzen Ausschnitt hab ich angehängt. Kannst Du mir da zur Hand gehen und mir einen Tipp gehen wie ich das stoppen kann?


    Danke und viele Grüße

    Stephan

    Files

    • fehler.txt

      (296.1 kB, downloaded 62 times, last: )

    Hallo,


    ich fand es in der Preisvergleichsübersicht besser den Text für Preis und Versand groß zu haben und den Rest zu entfernen. Das sieht dann so aus:



    Das Logo kann jeder selbst einfach unter Affiliate Toolkit > Shops ändern und hochladen. Die kleinen Änderungen für das Aussehen habe ich in der Vorlage für den Preisvergleich vorgenommen, die es hier zum Herunterladen unter dem Namen "Alle Angebote" gibt. Meine Anpassungen sehen so aus:


    Code
    1. <tr>
    2. <td style="vertical-align: middle;">
    3. %shoplogo%
    4. </td><td><span style="font-size:20px">
    5. %price_text% + %shipping_text%</span>
    6. </td>
    7. <td style="vertical-align: middle; text-align:right">
    8. <a %productlink% class="atkp-button">%linktext%%linkmark%</a>
    9. </td>
    10. </tr>


    Wie Ihr seht habe ich im Vergleich zum Original nur ein paar Absätze herausgenommen und vom Text nur price und shipping drin gelassen sowie die font-size etwas aufgedreht.


    Vielleicht es ja jemanden weiter :)


    Viele Grüße

    Stephan

    Hallo,


    ich habe in Werkzeuge > WooCommerce einen Haken bei "Preisvergleichstab" gesetzt. Dieser taucht auch auf und zeigt was an, aber nur das Produkt, was auch das Produkt in WooCommerce ist. Erwartet sind aber die gleichen Produkte aus anderen Shops.


    Funktioniert das irgendwie automatisch oder muss ich das bei den Produkteigenschaften noch hinzufügen? Ich habe auch extra mal manuell ein Produkt mit der gleichen EAN über einen anderen Shop importiert, aber das möchte auch nicht.


    Danke für die Hilfe,

    Stephan

    Ich habe nach der Anleitung https://docs.affiliate-toolkit…-ueber-den-Produkt-Import

    versucht Produkte zu importieren, aber den Menüpunkt gar nicht gefunden. Ich wollte dann über Affiliate-Toolkit > Erste Schritte > Produktimport auf die Seite gelangen aber WordPress sagt mir:

    "Du bist leider nicht berechtigt, auf diese Seite zuzugreifen." Ich bin Super-Admin, was hab ich denn da übersehen?


    Danke und viele Grüße

    Stephan

    Moin Freddy,


    ich hab auch diese Situation und auch schon ein Ticket dazu gemacht. Vielleicht haben wir ja die gleiche Einstellung übersehen oder es gibt ein Update. Wenn es etwas simples ist, teile ich es gerne mit Dir wenn ich eine Antwort bekomme :)


    Viele Grüße

    Stephan