Posts by AK-SHA

    Wenn ich via "Produkt importieren" ein Produkt in allen Shops suche und es dann in der schwebenden Box durch einen Druck auf den Button "Importieren und Veröffentlichen" importiere, wird der Titel nicht ausgefüllt. Sieht man sich das Produkt im Detail an, steht der Produktname nur im Bereich "Detaillierte Informationen" im Feld "Titel".


    Gebe ich dagegen von vornherein einen konkreten Shop für die Suche an, wird der Titel korrekt ausgefüllt.


    Kannst du den Fehler bitte schnell beheben. Der stört den Arbeitsfluss erheblich. Danke :)

    Hi Nicole,


    ich hatte ein ähnliches Problem. Wordpress bietet die individuelle Verlinkung von Bildern einer Bildergalerie leider nicht an. Ich hab mir mit einem Plugin geholfen, dass 1A funktioniert: WP Gallery Custom Links.
    Versuch das mal. Ich habs absichtlich nicht verlinkt, weil ich nicht weiss, ob das Christoph erlaubt. Du wirst es ganz normal im Wordpress-Repository finden.

    Ich würde mich gerne vom Amazon Associates Link Builder verabschieden. Aber dafür bräuchte AT eine Karussell-Vorlage. Spitze wäre, wenn sich das Karussell zeitgesteuert automatisch dreht.

    Angezeigt werden müsste nur der Produktname, das Produktbild, der Preis, evtl. ein Streichpreis und der Kaufen-Button.


    Ginge das? :)

    Hi Christoph,


    danke für den Code, aber da ergeben sich gleich die nächsten Fragen.


    1. Wo finde ich die Vorlage für die Floating Bar?

    2. Wo finde ich die Vorlage "Standard"? Das ist die einzige mit der die Floating Bar ordentlich aussieht. Wobei sie sich bei mir über die gesamte Bildschirmbreite zieht. Ich will sie aber nur in der Conten-Spalte haben. Maximal darf sie die Sidebar überlappen. Mehr aber nicht. Wie mach ich das?

    3. Mit der "Standard"-Vorlage überdeckt sie automatisch den Footer, was zu rechtlichen Problemen führen kann, da Impressum, Kontaktmöglichkeit usw. immer verfügbar sein müssen. Am besten wäre es darum, wenn die Floating Bar kurz vor erreichen des Footers / unteren Seitenendes etweder ausgeblendet wird oder nicht weiter mitscrollt. Letzteres wäre eleganter, weil man damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt: Der Footer und die Floating bleiben sichtbar. :)

    Lieber Christof,


    nach dem Update auf AT 2.3.2 startet zwar die Live-Suche nicht mehr sofort nach dem Seitenaufruf, aber ich bekommen sie dennoch nicht zum laufen. Die AT-Dokumentation ist doch auch sonst ziemlich gut, warum hier nicht? ;) Mir fehlt einfach die Zeit um herum zu probieren, wie die Live-Suche funktioniert. Dann lass ich sie lieber ungenutzt. Ich würde sie aber gerne verwenden, aber ohne unmissverständliche Anleitung (was gehört wohin und hat welche Auswirkungen usw.) und Praxisbeispiele kommen ich und vielleicht auch viele andere nicht weiter ;(

    Hi Christof,


    du schreibst zwar, du willst diese Version der Listenvorschau abstellen, aber ... seit dem heutigen Update auf AT 2.3.2 ist die Listenvorschau wieder so übersichtlich, wie sie vorher war. Danke :)

    Was hat bitte das eine mit dem anderen zu tun? Was bringt mir eine seitenlange Liste mit Fehlermeldungen und Statusinfos an der Stelle?

    Bei der Listenvorschau erwarte ich eine Vorschau und nichts anderes. Kannst du das bitte wieder abstellen?

    Heute ist mir aufgefallen, dass in der Listenvorschau statt den Produkten eine seitenlange Ausgabe mit Shops ausgegen wird (siehe Anhang).

    Meine relevanten Einstellungen für diese Liste sind wie folgt:


    Shop: Amazon

    Quelle: Erweiterte Suche


    Lokale Produktinformationen bevorzugen: Nicht aktiviert

    Produkte automatisch importieren: aktiviert

    Weitere Angebote aus anderen Shops laden (langsamer): Nicht aktiviert


    Der Rest dürfte nicht von Belang sein, da ja nur Filter.


    Im Frontend sieht alles gut aus.


    Ich kann leider nicht sagen, seit wann das Problem besteht, weil ich nicht jeden Tag alle funktionierenden AT-Bestandteile prüfe. Es könnte allerdings mit dem letzten Update zusammenhängen.

    @Floating Bar in der Mitte: Ich stell mir das genau so vor, wie die jetzige Floating Bar, die ja am unteren Browser-Rand eingeblendet wird. Nur eben in der Mitte und nach ein paar cm / Pixel scrollen, soll sie wieder ausgeblendet werden.


    Oder wie wäre es mit einer IP-/zeigesteuerten Lösung, damit der User nicht immer die Bar eingeblendet bekommt? :)

    Die Floating Bar ist an sich schon eine Bereicherung, allerdings ist sie ohne Optionen nur bedingt einsetzbar. Darum ein paar Verbesserungsvorschläge.


    1. Eigene Vorlage für die Floating Bar oder Einstellungsmöglichkeit der Barhöhe d.h. Vorlagen-Override

    2. Position der Floating Bar: Unten, Mitte, Oben oder in Prozent relativ zur Seitenlänge

    3. Zeitpunkt des Ein- und Ausblenden d.h. Sichtbarkeit der Floating Bar gemessen am Scroll-Weg (in Pixel oder Prozent relativ zur Seitenlänge)

    4. Mehrfaches Anzeigen der Floating Bar z.B. zuerst Oben, dann Ausblenden beim runtescrollen und dann wieder einblenden im unteren Content-Bereich

    Danke Christof für die Antworten.

    Aber die Live-Suche fühlt sich irgendwie anders an, als der Rest von AT: zu kompliziert und zeitaufwendig zu iimplementieren, für dass, das es nur eine einfache Produktsuche sein soll.

    Obwohl sie ein neuer Diamant in der Krone von AT sein könnte, werde ich davon erstmal Abstand nehmen, bis die Live-Suche ausgereift ist. Für mich ist sie Bestenfalls im Beta-Stadium.

    Hi Christof,


    danke für die zusätzlich Info. Die fehlt halt in der Dokumentation.


    Davon abgesehen funktioniert die Live-Suche so immer noch nicht bei mir bzw. ist so nicht sinnvoll nutzbar.


    1. Das Feld zur Suchbegriffseingabe und der Suchen-Button sind relativ zur umliegenden Box um ein paar Pixel nach rechts verschoben.


    2. Die Suche wird sofort ausgeführt, sobald man die Seite lädt und führt natürlich zur Ausgabe von einer seeeeehr langen Liste an Fehlermeldungen die das Format haben:


    Suchergebnisse bei <Shop>

    Suchbegriff ist erforderlich.


    Beispiel:

    Suchergebnisse bei 1&1 Internet - Mobile Internet

    Suchbegriff ist erforderlich.


    Das macht so natürlich keinen Sinn.


    3. Es ist auch nicht klar, ob man bei livetemplate='<produkt-template>' den Templatenamen oder die Templatenummer (wie sonst auch bei den Short-Codes) eingeben muss. Es ist im übrigen generell schwer die ID oder den Templatenamen herauszubekommen. Könntest du da bitte eine eindeutige Benennung / Nummerierung einführen?


    4. In der Ergebnisausgabe stehen zwischen den gefundenen Ergebnissen auch die Meldungen, wenn in einem Shop nichts gefunden wurde. Sieht nicht gut aus und verwirrt mehr, als es was bringt.


    Beispiel:

    Suchergebnisse bei Allyouneed.com

    Kein Produkt mit diesen Suchkriterien gefunden.


    5. Warum muss man überhaupt die Zielseite eingeben? Es macht doch gar keinen Sinn den User für die Ergebnisse auf eine andere Seite zu schicken?


    6. Je nach Template, werden viel zu große Bilder (Vorlage grid_3_columns) oder nur die Shop-Logos (Vorlage detailoffers) angezeigt. Wenn man jetzt nicht exakt den Produktnamen eingibt sieht das z.B. bei der Vorlage detailoffers nicht schön aus: Nur Shop-Logos keine Produktnamen. Ich denke, es bräuchte eigene Vorlagen für die Live-Suche oder zumindest eine Empfehlung, welche sich dafür eignen. Ansonsten ist deren Suche wieder zeitraubend. Und das muss ja nicht sein. ;)


    Insgesamt schreckt die Live-Suche in dem Zustand die User mehr ab, als sie bringt. Ich würde sie auf jeden Fall nicht noch einmal nutzen.


    Hat sonst jemand ähnliche Erfahrung?


    Kannst du, Christoph, bitte die Live-Suche überarbeiten? Du hast dir sicherlich viel Arbeit damit gemacht, aber so ist sie halt nicht nutzbar ... ;(

    Hi,

    ich finde ja die neue Live-Listen-Funktion spannenden, aber ich bekomm da keine sinnvolle Ausgabe hin.

    Kann bitte jemand ein oder zwei Beispiele (Code + Ergebnis) posten, damit ich nicht zu viel Zeit mit ausprobieren verschwende? :)

    BTW: Das wäre bei den anderen manuellen Shortcodes auch hilfreich. :)

    Danke für die Erklärung. Ich habs mal an den Hersteller weiter geleitet. :)

    Zu dem "Bild hinzufügen"-Problem: Nein, die Felder bleiben sowohl nach dem speichern, als auch nach dem Wechseln auf ein anderes Produkt und zurück, erhalten. Ist also auch kein Anzeigeproblem im Backen.

    "Bilder beim Speichern aktualisieren" und "Bilder laufend aktualisieren" sind nicht aktiv.