Posts by wokli

    Hallo,

    von meinem Hosting-Anbieter Raidboxes habe ich eine Meldung erhalten, dass der Speicherplatzverbrauch kritisch ist. Nach einer ersten Analyse mit dem Plugin "Disk Usage" hat sich herausgestellt, dass at wahnsinnig viel Speicherplatz benötigt.


    Ich habe aktuell 2 Shops angelegt (Amazon, Awin) nebst 7 Untershops bei Awin (buecher.de, otto.de usw.) Insgesamt sind "nur" 70 Prdoukte angelegt. Von daher unterstelle ich mal, dass hier irgendwas nicht stimmt.


    Kann mir hier jemand einen Tipp geben, wie ich den Speicherbedarf von at deutlich nach unten bekommen kann? Das Plugin benötigt mit weitem Abstand den meisten Speicherplatz.


    Danke und LG

    Wolfgang

    Hallo.


    Unter "Produkte" und dann "Bilder" wird bei einem bestimmten - über Awin importierten Shop - kein Hauptbild angezeigt. Lediglich bei "Bild groß (URL)" ist ein Eintrag, bei "mittel" und "klein" ist kein Eintrag. Wenn ich die Adresse aus "groß" bei "mittel" eintrage, erscheint auch ein Hauptbild. Aber: ich kann ja nicht jedes Produkt manuell korrigieren. Gibt es eine Möglichkeit AT so einzustellen, dass das Hauptbild (nur bei diesem Shop) aus dem Feld "groß" gezogen wird?


    Danke vorab.

    Danke Thomas und Christof für die Feedbacks.


    Ich habe nun verstanden, dass

    - die erstmalige Freischaltung bis zu 24 Stunden dauert. Dach die API heute erst freigeschaltet wurde, sollte mein Problem also Morgen gelöst sein. Ich bin gespannt.

    - wenn ich Pech habe, greift dann Punkt 2, nämlich, dass ich zu wenige Verkäufe erzielt habe. Was ja logisch ist, wenn die API erst neu aktiviert wurde. Ich warte mal gespannt ab. :-)


    Christof : ich würde mir die Aktivierung des SiteStripe Modus im Plugin gerne näher anschauen. Allerdings finde ich einen so oder ähnlich lautenden Punkte weder im bei den Einstellungen noch bei AT Produkte irgendwo. Auch finde ich diese Begrifflichkeit auch in keiner Doku.

    Bei SiteStripe handelt es sich ja um die Möglichkeit, für einzelne Produkte Text-/Bildlinks zu erstellen. Das habe ich auch für einige Produkte bereits gemacht, ohne Dein Plugin zu nutzen. Wenn ich Dich nun richtig verstehe, kann ich mir im Plugin diese Produkte einzeln erstellen, die ASIN hinterlegen und diese dann in einer Liste verwalten. Durch die ASIN wird die Aktualität entsprechend im Hintergrund geprüft.

    -> stimmt diese Logik? Wie gesagt, ich kann dazu keine Doku o.ä. finden.

    -> was passiert, wenn ein Produkt auf Amazon nicht mehr verfügbar ist?

    -> wo kann ich das Modul aktivieren?


    LG Wolfgang

    Hi. Beim einrichten der Amazon API bekomme ich bei "Status"folgende Fehlermeldung:


    Nicht verbunden (Response-Error: TooManyRequests The request was denied due to request throttling. Please verify the number of requests made per second to the Amazon Product Advertising API.)


    Access Key ID sowie zugehöriger Secret Access Key stimmen eigentlich.


    Wo könnte das Problem liegen bzw wie kann ich es lösen?

    Danke vorab und LG

    Ich bin neu und kämpfe mich nun seit Stunden durch das Plugin. Vieles konnte ich selber herausfinden bzw. fand ich ich hier im Forum. Aber nun komme ich nicht weiter: bei den importierten Vorlagen ist im Bearbeitungsmodus unter "%shoptitle% CSV-Datei eingetragen. Das führt dazu, dass die Produktklinks immer auf den Shop von "CSV-Datei" verweisen. Was natürlich völliger Humbug ist. Leider finde ich nirgendwo die Lösung, wo ich diesen shoptitle selber ändern kann. Auch an anderen Stellen muss ich das ändern. Aber wie?