Posts by Weltenwanderer

    Hallo!

    Ich habe gerade bemerkt, dass meine Produktseiten nicht mehr funktionieren und ich an eine 404 - nicht existierend Seite weitergeleitet werde, obwohl Angebote und das Produkt verfügbar sind.


    Die Prouktseiten sind in den Globalen sowie Produktseiten Einstellungen aktiviert und mMn richtig aufgesetzt.


    Auch die Links führen zum richtigen Ziel. Nur leider ist eben dort keine Seite.


    Hier Beispiele (unter dem Spielenamen steht immer Aktuell x Angebote verfügbar - das wären immer die Produktseiten Links. "produkte" ist der Produktslug).


    Ich habe auch mal die Produktseiten deaktiviert und wieder aktiviert. Tut sich auch nichts.
    Kann ich sonst irgendwas machen, damit sich diese neu erstellen?


    Ich bin mir eigentlich sicher, dass diese funktioniert haben, nachdem ich vor ein paar Wochen neue Blade-Vorlagen gebaut habe.


    Danke und lg

    Günther

    Morgen!

    Ich kann nur etwas zu Punkt 2 sagen, bei den anderen warte, bis Christof dir antwortet.

    Es sollte funktionieren, dass du manuell die Produkte anlegst und er anhand der EAN weitere Angebote findet. Hast du unter den Einstellungen von deinem CSV Shop: Angebote automatisch laden aktiviert? So sollten alle verfügbaren Angebote von den weiteren Shops gefunden werden. Die Texte, wie Beschreibung usw sollten dann von deinem CSV Shop übernommen werden. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob du, ohne selbst eine Blade Vorlage zu erstellen, diesen "Hauptshop" ausblenden kannst.
    Ich würde es so lösen, dass ich mir einen Shop per Blade in den Vorlagen als Hauptshop definiere und die anderen als Alternativen anzeigen lasse.


    Vielleicht hilft es was.

    lg

    Günther

    Dort habe ich: Hauptprodukt (wenn nicht verfügbar nutze das günstigste Angebot).

    Auch wenn ich das nur auf: Hauptprodukt umschalte, ist es gleich. (Auch ist das Produkt im Shop, mit dem es angelegt wurde, verfügbar)

    Ein Beispiel:

    im Button steht: bei Hugendubel kaufen, der Link führt aber zum Shop, mit dem es angelegt wurde (Amazon) und der Bestpreis ist bei Thalia.
    (hier, ganz unten bei Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres, tritt der Fehler auf: Spiel des Jahres 2021 - Nomnierungsliste (bestenbrettspiele.de))


    Danke und lg

    Günther

    Hallo!

    Ich habe Produkte über verschiedene Anbieter importiert, im Frontend sieht man aber auf der Webseite den falschen Shop im Button usw.
    Was hab ich wohl falsch?


    Hier die importierten Produkte und die Shops, mit denen sie importiert wurden: (das erste Produkt wurde mit Hugendubel importiert, die anderen über Amazon)


    Auf der Seite wird mir allerdings ausschließlich Hugendubel als Shop bei den Buttons angezeigt, verlinken mich aber richtig, zb. zu Amazon:




    Blade wird als Vorlage verwendet.

    hier zb der Button:


    Code
    1. <div class="gtable-button"><a {!! $formatter->get_title_link($product) !!} class="atkp-button">Jetzt bei {!! $formatter->get_shop_title($shop)!!} kaufen {!! $formatter->get_title_mark($product) !!}</a></div>


    Danke für die Hilfe!

    lg

    Günther

    Hallo!

    Ich würde gerne eine Liste mit allen Angeboten ausgeben, wobei das Angebot mit dem niedrigsten Preis (Bestpreis) dieses auch dort stehen hat.

    Hier sieht man das ganze schon zusammengebastelt (in der Sidebar auf der rechten Seite unter dem Produktbild).
    Glasgow - Ein 2-Personen Spiel mit Tiefe und leichten Regeln (bestenbrettspiele.de)

    Nur leider wird das falsche Angebot (das Angebot, womit es importiert wurde) als Bestpreis gekennzeichnet und nicht der Shop mit dem tatsächlichen Bestpreis.

    Hier mein Blade-Code:



    Was mache ich hier falsch? Hat einer einen Tipp?
    Irgendwie hab ich mir eingebildet, dass das schon funktioniert hat und es sogar nach Preis geordnet. Habe allerdings gerade mein AT von Grund auf neu aufgesetzt und jetzt habe ich diesen Fehler bemerkt.

    Danke für eure Hilfe.
    lg

    Günther

    Du bastelst Dir zwei neue Customfields in der Funktion und folgen nicht der automatisierten Programmierlogik.

    Daher sollte es dann mit {{ $formatter->get_displayfield($product, 'customfield_rabatt') }} und {{ $formatter->get_displayfield($product, 'customfield_rabatt_prozent') }} klappen.

    Das wäre zumindest mein nächster Versuch.

    Danke, so hab ich mir das auch gedacht. Aber leider hat das auch nicht funktioniert.



    Ja, die Logik im Blade ist da ein wenig anders. Da musst du die Funktion entsprechend direkt aufrufen.

    Danke!
    Ich werde das so versuchen, wenn ich wieder dazu komme - derzeit sind die Kinder zuhause und da finde ich leider keine Zeit fürs arbeiten ^^.
    Melde mich wieder, wenn ich es geschafft oder eben nicht geschafft habe.

    Danke und frohe Ostern!

    lg

    Günther

    Also sollte es bei Dir dann mit {{ $formatter->get_displayfield($product, 'cf_rabatt') }} funktionieren.

    Herzlichen Dank für deine Hilfe. An sich würde es so wie du geschrieben hast, gut funktionieren, wenn ich etwas direkt in das benutzerdefinierte Feld eintrage im jeweiligen Produkt.


    Allerdings habe ich eine Funktion auf das benutzerdefinierte Feld erstellt, die jetzt leider noch nicht funktioniert. (Dies hat wie gesagt bei %customfield_rabatt% noch funktioniert). Ich bekomme zwar keinen Fehler, allerdings auch kein Ergebnis, bzw bleibt dieses leer.

    Hier meine Funktion (man habe bzgl meinen laienhaften Programmierkenntnissen bitte Nachsicht :)).
    Diese berechnet die Differenz zwischen dem minimum Preis und dem maximum Preis und gibt diesen Wert als Zahl (customfield_rabatt) und als % (customfield_rabatt_prozent) aus. Die im Produkt benutzerdefinierten Felder heißen rabatt und rabatt_prozent.




    Muss ich vielleicht hier noch etwas anpassen, damit das funktioniert?

    Danke und lg

    Günther

    Hallo!


    Ich habe bei den Produkten benutzerdefinierte Felder erstellt und habe diese früher, ohne Blade, mit zb %customfield_rabatt% abgerufen -> das hat funktioniert.
    Wie muss ich das bei blade eingeben, damit ich dasselbe Feld dort angezeigt bekomme (a la {{$formatter->get_title( $product )})?
    Dachte an {!! $product->customfield_rabatt !!}, aber so geht es leider nicht und schaue mich in der Dokumentation nicht ganz raus.

    Danke und lg

    Günther

    Ja, bis sie verfügbar sind, wird es halt als Fehlerhaft geführt. Die Produktdetails müsstest du aber per hand eingeben wil die werden nicht mehr nachimportiert.

    Verstehe ich das richtig:

    Wenn ich also ein Produkt nur wie hier mit der EAN erstelle:



    werden, sobald das Produkt verfügbar ist, dennoch nicht zb. der Titel und die Beschreibung nachgetragen?



    Könnte ich es evtl. mit Hilfe der EANs so durch die Listen importieren?



    Danke und lg

    Günther

    noch eine kleine Frage, da ich dafür nicht einen neuen Beitrag kreieren will:

    Wenn bei Produkten, die durch einen Shop importiert wurden, aus mir noch unerfindlichen Gründen derzeit das Bild fehlt, wird dieses dann ganz automatisch geupdatet und nachgebracht mit dem Cronjob? Oder muss ich da manuell irgedwas machen - wie auf "Alle Produkte zur Aktualisierung vormerken" klicken?


    Danke

    Hi!


    Kann man irgendwie, relativ leicht, Produkte in zb. eine Liste einfügen, die es aktuell in den Shops noch nicht gibt, bzw verfügbar sind, sodass diese bei Erscheinen inkludiert werden?

    Beispiel: Neuheiten bei Brettspielen:

    Bei den Shops gibt es die aktuellen Neuheiten noch nicht und erscheinen erst im Laufe des Jahres.
    Allerdings weiß ich von diesen schon die EAN, die sie haben werden.
    Kann ich diese EAN nutzen um ein Produkt zu erstellen, welches dann selbstständig mit Daten (Bild/Beschreibung/Preis) gefüllt wird, sobald es in dem Shop (der regelmäßig die Produkte in AT importiert) verfügbar wird - ohne dass ich noch etwas tun muss?
    Sozusagen ein leerer Container oder leere Hülle nur mit der EAN und evtl Namen.


    Danke und lg

    Günther