Posts by x-made

    Hallo Christoph,


    die aktuelle Version 2.7.7 verursacht einen 404 Error (mit Redirect "Diese Seite konnte nicht gefunden werden"), wenn nach dem Manufacturer gesucht wird. Die Suche über andere Eigenschaften funktioniert problemlos, wenn nach dem Manufacturer gesucht wird gibt es einen Redirect (KEIN: keine Produkte gefunden).


    Hier jetzt der Fehler. Anscheinend wird da etwas falsches für den Manufacturer an die URL angehängt...

    Gibt es irgendwo eine Übersicht über die unterschiedlichen Templates, die für den folgenden Shortcode zur Verfügung stehen?


    [atkp_list filter='productstatus=publish' template='grid_2_columns' parseparams='yes' itemsperpage='25'][/atkp_list]


    Kann ich diese Templates auch anpassen?


    Merci :-)

    Wenn ich die Daten über "Werkzeuge -> Produkte importieren" importiere, dann funktioniert es jetzt. Wenn ich die Produkte nur einzeln importiere "AT Produkte -> Produkte importieren" dann werden die Felder nicht ausgefüllt. Da ist wohl noch ein Bug drin.

    Ich versuche gerade eine grosse Produkt CSV (ca. 1 Mio Artikel) eines Shops zu importieren und erhalte folgende Fehlermeldung


    Quote

    Fatal error: Maximum execution time of 120 seconds exceeded in H:\xampp\htdocs\makers-test\wp-content\plugins\affiliate-toolkit\includes\basics\ATKPTools.php on line 173 Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website. Bitte überprüfe den Posteingang deiner Website-Administrator-E-Mail-Adresse für weitere Anweisungen.

    Gibt es irgendwo die Möglichkeit die "execution time" zu erhöhen?

    Hallo Christoph,


    soweit läuft das schon ganz gut.

    Ich will über den Produktimport auch die Produktkategorie automatisch ausfüllen.
    Ich habe eine Spalte "Produktkategorie" die ich beim CSV-Import auf "Produktgruppe" mappe. Leider gibt es aber keine offensichtliche Möglichkeit da auch die Produktkategorie zu übergeben, so dass diese beim Produktimport dann schon ausgefüllt ist. Diese muss ich immer noch manuell übergeben.



    Ich würde gerne meine Produkte unabhängig von einem bestimmten Affiliate Shop anlegen. Macht es Sinn, diese erst in einem manuellen Shop zu erstellen und dort die Verfügbarkeit auf "nicht verfügbar" zu setzen?

    Ich würde gerne bei den einzelnen Angeboten einen Wert anzeigen "xxx Euro" teurer als das günstigste Angebot. Dafür bräuchte ich den "minprice"-Wert um mit ihm weiterzurechnen.


    Wird der Wert irgendwo in der Datenbank abgelegt oder bei der Anzeige jeweils neu berechnet?

    Aus Bequemlichkeit: Weil ich derzeit mit der gleichen Callback-Funktion auf meine Angabe "Preis / kg" und "Min Preis/kg" zurückgreife... mit das aber wegen der Nichtverfügbarkeit in der Angebotsvorlage einen Fehler auswirft... Lässt sich aber auch durch separate Funktionen lösen.


    Nichts desto trotz würde ich fürs Filtern mehrerer Produkte gerne auf einen Wert "Min-Price" zurückgreifen können, ohne dass ich Ihn mir selbst aus dem Angebote-Array zusammenbauen muss. Die Arbeit hast Du ja schliesslich schon irgendwo gemacht :-)