Produktseiten automatisiert aus CSV erstellen lassen

  • Hallo!


    Ist es möglich alle Produkte, die in einer CSV (zb von AWIN) gelistet sind automatisiert als Produkt in AT anlegen zu lassen und so alle Produktseiten automatisch erstellen zu lassen?


    Ich würde gerne eine Bestpreissuche, so wie ich es hier schon mit ein paar manuell erstellten Produkten gemacht habe - https://www.bestenbrettspiele.de/bestpreis-suche/ , anbieten, bei der aber alle Produkte automatisch von der AWIN-CSV kommen.

    Und vor allem auch wenn neue Produkte zu dieser CSV hinzugefügt werden - diese also geupdatet wird, dass diese neuen Produkte dann auch immer in AT automatisiert als Produkt erstellt werden.

    Geht das?


    Danke und liebe Grüße,

    Günther

  • Hallo Günther,

    du kannst die Listen dafür nutzen. Allerdings gibts dort ne Obergrenze.

    Am umfangreichsten ist wahrscheinlich, wenn du es mit WP All Import importierst. Da hast du alle Freiheiten :-)


    lg Christof

  • Danke für die Tipps!


    Also ich habe das jetzt erstmal mit den Listen versucht, und direkt alles versucht (3500 Produkte) zu importieren. Da es aber irgendwann ein 504 Timeout hatte, hab ich das ganze nochmal versucht und dann nochmal. Daher habe ich jetzt gerade 5000 Produkte mit etlichen Duplikaten drinnen ^^=O.

    Da ich das eh geahnt habe, dass so etwas passieren könnte, habe ich vorher ein Backup gemacht, welches aber anscheinend nicht ganz vollständig war und ich es daher nicht wieder herstellen konnte. ;(.
    Daher wieder ein paar Fragen:


    Kann man die in AT importierten Produkte in irgendeiner Datei, die ich vom Server ziehe bearbeiten (evtl. gar eine CSV oder sowas ähnliches, um all die Duplikate in Excel und Co. zu entfernen?


    Wenn das nicht geht: Kann ich irgendwie schnell alle Produkte auf einmal löschen? Ich hatte vorher nur so 50 angelegt und könnte diese, halt mit kurzer Arbeit verbunden, wieder anlegen.


    Bei den Listen hatte ich Produkte automatisch löschen angewählt. Was macht das genau - hier steht nichts in der Doku? Löscht es Produkte wieder, die irgendwann nicht mehr in der CSV drinnen sind?


    Bzgl deiner Empfehlung von WP All Import: Da brauche ich leider vermutlich die Vollversion, die 100€ kostet, da dies bei der Free-Version nicht funktioniert. Das wäre auch kein Problem, würde ich den AT-Doku-Eintrag dazu richtig verstehen. Aber das ist für mich noch unklar, zb in welchem Format ich die AWIN-ID dann eingeben muss usw.. Wäre cool, wenn hier die Dokumentation ein bisschen klarer, für Anfänger wie mich, wäre.

    Aber vielleicht klappt es ja mit der normalen AT-Listen Funktion eh.


    Danke schonmal für deine Antworten,
    liebe Grüße,

    Günther

  • Bei den Listen hatte ich Produkte automatisch löschen angewählt. Was macht das genau - hier steht nichts in der Doku? Löscht es Produkte wieder, die irgendwann nicht mehr in der CSV drinnen sind?

    Grundsätzlich löscht diese Funktion die Produkte welche in der Liste drin sind. Dazu musst du allerdings den Haken bei "Produkte automatisch importieren" weg nehmen.


    WP ALL Export - damit kannst du alle Produkte exportieren. Ich weiß jetzt nicht ob es nicht eine kostenlose Version gibt.. Oder man filtert jetzt direkt über SQL die Produkte raus.. wäre auch möglich.


    Vor dem nächsten Import stell in den Erweiterten Einstellungen am Besten "Duplikatprüfung" ein. Dann sollten nur Produkte importiert werden welche eine eindeutige ID haben.


    lg Christof

  • Danke.
    Die Duplikatprüfung hatte ich eigentlich an, aber dennoch sind die Duplikate entstanden.


    Ich habe mir jetzt ein Plugin (Sheet Editor) gekauft, mit dem man mit wenigen Klicks diese AT-Produkt-Duplikate rauslöschen kann. Überhaupt kann man damit alle Produkte recht super bearbeiten, in einer Tabelle. Kann ich sehr empfehlen.
    Vielleicht hilft es dem einen oder anderen hier auch weiter.


    lg Günther

  • Hallo Günther,

    du kannst die Listen dafür nutzen. Allerdings gibts dort ne Obergrenze.

    Am umfangreichsten ist wahrscheinlich, wenn du es mit WP All Import importierst. Da hast du alle Freiheiten :-)


    lg Christof


    Kann ich irgendwie bei dem Produkt-Import über Listen die EAN als Key definieren, damit evtl Duplikate nicht passieren?
    Meine, über die Listen, importierten Produkte haben derzeit den Typ: Eindeutige Produkt-ID (vermutlich ASIN)
    Wenn ich aber bei mir zb aus einem anderen Shop das Produkt noch einmal importiere, habe ich ein Duplikat, da er bei mir nicht die EAN als Key verwendet.
    Die ASIN ist bei mir bei den Shops bei allen anders.


    lg

    Günther

  • Hallo Günther,

    fertige Funktion gibts da leider keine.

    Es gibt einen Hook mit dem man die Existensprüfung übersteuern könnte. Müsste ich allerdings mal raus suchen und gehört angepasst.


    lg Christof

  • Das wäre wirklich cool, wenn du das machen könntest.

    Weißt du, ob das mit WP All Import funktioniert und leicht umzusetzen ist? Habe mir die Free Version geholt und probiert. Es hat aber noch nicht geklappt, dass die ganzen wichtigen Felder dann auch in den AT-Produkten angelegt wurden, obwohl ich es so wie in deiner Anleitung gemacht habe. Daher wurde dann natürlich auch nichts geupdatet nach dem Cronjob.
    Kann aber sein, dass das an der Free Version liegt.


    lg

    Günther

  • Was meinst du den mit den ganzen wichtigen Feldern? Werden die Produktdetails nicht geladen oder wo ist Problem?


    lg Christof