Gibt es Erfahrungen mit Rich Snippets für Produkte?

  • Hallihallo,


    hat jemand schon Erfahrungen mit Rich Snippets für die Produktseiten gesammelt?


    Ich habe das RankMath SEO-Plugin am laufen und das erzeugt nicht ganz perfekte Snippets, so daß in der SearchConsole nur 5 Produkte (alle mit Warnungen) angezeigt werden. Es sind aber über 300 Produktseiten indexiert.


    Bringen korrekte Rich Snippets deutliche Verbesserungen? Erzeugen andere SEO- oder Rich-Snippet-Plugins in Verbindung mit dem Affiliate-Toolkit korrekte strukturierte Daten?

  • hat jemand schon Erfahrungen mit Rich Snippets für die Produktseiten gesammelt?

    Bei Yoast SEO z.b. ist es besser wenn man gleich direkt in die Metafelder die Produkttexte rein schreibt. Automatisch übersetzen klappt dort z.b. auch nicht.



    Ich habe das RankMath SEO-Plugin am laufen und das erzeugt nicht ganz perfekte Snippets, so daß in der SearchConsole nur 5 Produkte (alle mit Warnungen) angezeigt werden. Es sind aber über 300 Produktseiten indexiert.


    Was meinst du mit nicht ganz perfekte? Heißt der shortcode steht drin oder wie meinst du das?

    Quote

    Bringen korrekte Rich Snippets deutliche Verbesserungen? Erzeugen andere SEO- oder Rich-Snippet-Plugins in Verbindung mit dem Affiliate-Toolkit korrekte strukturierte Daten?


    Bei solchen Plugins klappts leider nie 100% - man muss da immer Händisch ein wenig nacharbeiten. Also mir ist aktuell keines bekannt und die meisten wollen das ja möglichst automatisiert :-)


    lg Christof

  • Es wäre schön, wenn ein Plugin die Daten vom ATKP abgreift und dann als strukturierte Daten darstellt.


    Das RankMath-Seo Plugin erzeugt zwar keine Fehler in den strukturierten Danten, aber ein paar Warnungen im Google Testtool für strukturierte Daten. So übernimmt es z.B. nicht den Brand und eine globale Kennzeichnung wie ISBN oder MPN und die Währung müßte man auch in jedem Produkt von Hand eingeben.

    Und manche Warnungen (z.B. für das Feld lowPrice) werden in der SearchConsole dann als Fehler gekennzeichnet und nicht indexiert.


    Für mich wäre es interessant zu wissen, ob mehr von den Produktseiten indexiert werden (und damit vielleicht auch bessere Rankings und Besucher), wenn die Produkte mit den wichtigsten Daten ausgezeichnet werden (Name, Preis, Marke, MPN, minPrice und maxPrice wenn mehrere Produkte verfügbar sind).

    Die Idee dahinter war abzuschätzen, ob sich der Aufwand lohnt, irgendeine Lösung von Hand zu basteln (hab Programmierkenntnisse, aber bis man sich da in alles reingefuchst hat, ist halt doof).


    Das ist aber nicht so aufwändig, es geht mit Blade, weil die strukturierten Daten nicht im HEAD-Bereich sein müssen, sondern auch im BODY vorkommen können. Ich basteln also nun schon an einem Blade-Template, das dann zusätzlich auf der Produktseite angezeigt wird.

    Mal sehen, wie Google es aufnimmt und ob und wie sich die Indexierung und Rankings verschieben.

  • Für mich wäre es interessant zu wissen, ob mehr von den Produktseiten indexiert werden (und damit vielleicht auch bessere Rankings und Besucher), wenn die Produkte mit den wichtigsten Daten ausgezeichnet werden (Name, Preis, Marke, MPN, minPrice und maxPrice wenn mehrere Produkte verfügbar sind).

    Die Idee dahinter war abzuschätzen, ob sich der Aufwand lohnt, irgendeine Lösung von Hand zu basteln (hab Programmierkenntnisse, aber bis man sich da in alles reingefuchst hat, ist halt doof).


    Das ist aber nicht so aufwändig, es geht mit Blade, weil die strukturierten Daten nicht im HEAD-Bereich sein müssen, sondern auch im BODY vorkommen können. Ich basteln also nun schon an einem Blade-Template, das dann zusätzlich auf der Produktseite angezeigt wird.

    Mal sehen, wie Google es aufnimmt und ob und wie sich die Indexierung und Rankings verschieben.

    Ja, ob es hilft kann man im Vorhinein nur schwer abschätzen. Halt uns aber gerne am Laufenden - ich bin gespannt :-)


    lg Christof