Cronjob -> Produkteimport Problem

  • Lieber Christof,

    wir brauchen nochmal deine Unterstützung.

    Wir haben nun einen Cronjob über unseren Hoster eingerichtet(der greift auch und wird von nichts blockiert), der nun gestern auch die bestehenden Produkte auch aktualisiert hat.
    Leider hat er aber von den beiden eingerichteten Shops, alle weiteren Produkte garnicht erst in die Produkte aufgenommen, also nur die bereits händisch Eingefügten aktualisiert.
    Wir stehen etwas auf dem Schlauch, denn es sind insg. rund 1900 Produkte, die wir importieren müssen, aber wissen gerade nicht, woran es bei dem Cron hapert.

    Daher nochmal zur Sicherheit die Frage, falls bei uns ein Verständnis Problem vorliegt:
    Der Cronjob wird, wenn die Shops vernünftig verbunden sind, alle bereits verfügbaren Produkte aktualisieren und neue hinzufügen? Oder ist hier schon das Problem, dass er eben ausschließlich aktualisiert und garnicht neue Produkte importiert?


    Aus dem AT Log können wir nur auslesen, dass alles scheinbar funktioniert hat. Brauchst du mehr Informationen von uns, gib gerne Bescheid.

    Vielen Dank im Voraus!
    Alex&Ibo

  • Hallo Alex&Ibo,

    Der Cronjob wird, wenn die Shops vernünftig verbunden sind, alle bereits verfügbaren Produkte aktualisieren und neue hinzufügen?

    Ja, ich glaube ihr hab hier ein Verständnis-Problem. Produkte werden nicht automatisch importiert. Das wäre z.b. bei Amazon eine ziemlich hohe Zahl :-D

    Du kannst einen Auto-Import über die Listen definieren (neue werden hier dann automatisch angelegt). Da bist du aber auch auf 100 Einträge limitiert (das kommt aber auch schon von der API so).


    Von wo importiert ihr den?


    lg Christof

  • N'abend!

    ahhh, ja das haben wir uns schon fast gedacht. Wir hatten uns da echt etwas verrannt.^^
    Wir importieren von Spielekey-Verkaufsseiten wie z.B. cdkeys.com. ;)
    Die Variante mit den Listen ist auch völlig in Ordnung, damit ist es auch ratz fatz gemacht!

    Danke dir!

    Schönen Abend!

  • Hey Christof,


    muss das Thema leider nochmal aufgreifen, sorry.
    Leider bekommen wir es nicht hin, alles über die Listen zu importieren. Da ich die komplette CSV abdecken möchte, muss ich das ja strukturiert durcharbeiten, um Doppeleintragungen zu verhindern. D.h. ich habe versucht in den Filter pro Zeile einen TItel zu setzen, wie er in der CSV angegeben und in den Shops vorimportiert wurde, um mich von oben nach unten vorzuarbeiten. D.h. bei ~1200 Produkten wollte ich 12 Listen á 100 Prod. erschaffen. Leider nimmt er immer nur rund 40% der 100 gesuchten Einträge, obwohl ich diese manuell den Produkten unter selbigem Suchbegriff hinzufügen könnte, heißt er findet die schon unter dem Titel. Ich dachte zuerst es sei ein Codierungsproblem, dass er die deswegen nicht findet, aber scheinbar liegt es nicht daran - denke ich inzw. zumindest.

    Auch den Weg anders herum - bereits vorhandene Titel herauszufiltern, um nur neue Produkte zu importieren klappt leider nicht und sprengt irgendwann sicher die Abfrage. :P

    Bevor ich händisch Dein Tool erweitere, um auf "Doppeleinträge" zu prüfen, sodass er immer neue, nicht Vorhandene Produkte hinzufügt, ohne die Filterfunktion nutzen zu müssen für die Listen, wollte ich nachhaken, was Du bzgl. CSV import meinst? Den unter Werkzeuge? Dort könnte ich dann quasi pro (in unsererem Fall) Spiel/Suchbegriff eine Liste erstellen mit einem Spiel drinne, da die vorhandenen Spiele einmalig vorkommen? (Laut https://docs.affiliate-toolkit…port-ueber-den-CSV-Import) Das wäre glaub ich nicht der richtige weg, oder hattest du das auf was anderes bezogen?

    Hast Du noch eine Idee, wonach ich prüfen kann, warum er die Titel bei dem Listenimport nicht alle findet? Oder kann ich einfach keine 100 Zeilen mit Suchbegriffen füllen, da es dafür eig nicht ausgelegt war?

    Liebe Grüße!
    Alex

  • Hallo Alex,

    du kannst unter Einstellungen konfigurieren das Produkte nicht doppelt angelegt werden. Damit solltest du die Duplikate umgehen können.


    Ich weiß nicht wo du die Titel genau einfügst, aber wenn du es in das Mehrzeilige Textfeld einfügst, dann greift der Filter erst NACH der API-Abfrage und du filterst dann nur die Ergebnisse.


    Wenn du die Produkt-Ids in einer Liste hast, kannst du das schon mittels CSV-Import importieren. Du musst ja nur die Spalte mit den Produkt-IDs markieren und ins Textfeld einfügen. Dann sollte der Import aller Produkte erfolgen.


    lg Christof

  • Quote

    Wenn du die Produkt-Ids in einer Liste hast, kannst du das schon mittels CSV-Import importieren. Du musst ja nur die Spalte mit den Produkt-IDs markieren und ins Textfeld einfügen. Dann sollte der Import aller Produkte erfolgen.

    Du meinst unter AT -> Werkzeuge -> Produktimport und dabei den Shop auswählen, oder?